Dr. Martin Scharf Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie, 1060 Wien

Gastroskopie / Endoskopie Wien - Dr. Scharf
Gesunde Leber

Terminvereinbarung

Online: Termin jetzt vereinbaren
Tel: +43 1 5854000
E-mail: ordination@drscharf.at
Rahlgasse 1/12, 1060 Wien
Mo. - Fr. 9:00 - 20:00 Uhr
Wahlarzt und Privat, keine Kassen

Startseite   /   Hepatologie/ Lebererkrankungen

Hepatologie

Als Additivfacharzt für Hepatologie (Hepatologe) befasse ich mich mit den Erkrankungen der Leber- und Gallenwege sowie mit deren Diagnostik und Behandlung.

Zu den häufigen Lebererkrankungen gehören die Viruserkrankungen der Leber, deren bedeutendste Vertreter die Hepatitis B und Hepatitis C sind. Die Therapie der chronischen Hepatitis B ist in den letzten Jahren durch neue Nukleosidanaloga wesentlich bereichert worden. Bei chronischer Hepatitis C können mit modernen 3- fach Kombinationen 75% der Patienten geheilt werden; Therapien mit noch höheren Erfolgsraten werden voraussichtlich in 2 bis 3 Jahren verfügbar sein. Speichererkrankungen der Leber wie Hämochromatose und Morbus Wilson, können, so sie frühzeitig erkannt werden, gut behandelt werden. Autoimmunerkrankungen der Leber und Gallenwege zu denen Erkrankungen wie die primär biliäre Zirrhose, primär sklerosierende Cholangitis und Autoimmunhepatitis zählen, können zum Teil mit immunsupprimierender Behandlung sehr gut behandelt werden (Autoimmunhepatitis), regelmäßige fachärztliche Kontrollen sind notwendig um mögliche Komplikationen rechtzeitig zu erkennen. Die häufigste Lebererkrankung die Fettleber und Fettleberhepatitis erfordert aktive Mitarbeit des Patienten: Lebensstilmodifikation, gesunde Ernährung und Gewichtsreduktion.

Jede unklare Erhöhung der Leberwerte sollte bei Ihrem Facharzt für Hepatologie abgeklärt werden, um eine mögliche zugrundeliegende Erkrankung rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln.